01.12.2016

COBA-Seminarprogramm 2017


Interessanter Themenmix für die Mitarbeiter des COBA-Fachhandels

Mitte Januar startet die Seminarsaison für den COBA-Fachhandel. Im ersten Quartal steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich weiterbilden möchten, ein interessanter Themenmix zu Auswahl. Klassiker im COBA-Seminarangebot sind die Praxisschulungen, die in den Dachdeckerschulen St. Andreasberg und Lübeck stattfinden. Hier geht es darum, die Arbeiten, die der Kunde tagtäglich auf der Baustelle ausführt, kennenzulernen. Erfahrene Ausbilder vermitteln theoretische und praktische Inhalte, wobei der Praxisbereich ganz klar im Vordergrund steht. Ziel ist es, mehr Sicherheit für die Beratung und den Verkauf zu bekommen, indem man einen kompletten Dachaufbau am Modell selbst ausführt. 2017 stehen die Themenbereiche Steildach, Flachdach, Holz und Metall auf dem Programm. Ergänzt wird die Themenauswahl durch Vertriebs-, Persönlichkeits- und Führungskräftetrainings, bei denen sowohl für junge Kollegen oder Berufseinsteiger wie auch für erfahrene Mitarbeiter etwas dabei ist. Das besondere an den COBA-Fachseminaren ist, dass sie nicht in anonymen Tagungshotels stattfinden, sondern bei COBA-Fachhändlern vor Ort. So haben die Teilnehmer die Gelegenheit, andere Standorte kennen zu lernen und COBA-Kollegen zu treffen.