28.06.2018

Weiterentwicklung der COBA-Eigenmarken


Arbeitskreise tagen gemeinsam


Die COBA-Arbeitskreise Beschaffungsmarketing und Vertrieb nutzten eine gemeinsame Tagung am 26. Juni, um über die strategische Ausrichtung des COBA-Eigenmarkensortiments zu diskutieren. Dazu analysierten sie die bisherige Nutzung und Akzeptanz der Eigenmarken im COBA-Fachhandel sowie die Umsatzvolumina der verschiedenen Produkte. Auf Basis dieser Erkenntnisse beschäftigten sich die Teilnehmer mit der Weiterentwicklung dieses Sortiments.
Am Nachmittag trennten sich die beiden Arbeitskreise, um ihre eigenen Themen zu besprechen. Die Vertriebler legten die Inhalte für den kommenden COBA-Investitionsgüterkatalog fest. Die Einkäufer entschieden über die Listung neuer Lieferanten und erörterten weitere Lieferantenfragen.


Mitglieder der Arbeitskreise Beschaffungsmarketing und Vertrieb tagten Ende Juni gemeinsam, um über die strategische Ausrichtung des COBA-Eigenmarkensortiments zu diskutieren.